Praxis

Die Praxis im Hundehotel

Wo man Schmerzen lindert.

Die Gesundheit unserer Gäste ist uns wichtig. Daher kontrollieren wir bei allen Tieren den Gesundheitszustand schon beim Einchecken und über die gesamte Zeit des Aufenthaltes.

Das Resort verfügt über eine hauseigene Praxis, eine Krankenstation, Physiotherapieangebote und Rehamaßnahmen. Die Aufnahme von älteren und kranken Tieren im Resort ist jederzeit möglich.

!!!!! Neu !!!!!! Neu!!!!!!! Neu !!!!!! Neu !!!!!

Was dem Menschen gut tut, hilft auch den Tieren
Physiotherapie wird in allererster Linie zur Schmerzbefreiung bzw. -linderung eingesetzt. Das Wohlbefinden des Tieres verbessert sich erheblich, wodurch Bewegungsfreude und Lebensqualität bis ins hohe Alter wieder hergestellt werden können. Oft ist es einfach nur „der Zahn der Zeit“, der sprichwörtlich an Gelenken, Muskeln und Sehnen nagt. Manchmal sind Krankheiten oder bspw. die Folgen einer Operation, Ursache für die Einschränkung des Wohlbefindens und damit der Lebensqualität unserer tierischen Gefährten. Physiotherapie kann hier wirksam helfen. Bei rechtzeitiger Anwendung können erstaunliche Ergebnisse erzielt werden.

Therapeutische Vorgehensweise

Als Physiotherapeut suche ich nach den Ursachen für bestehende Störungen des Bewegungsapparates bzw. ergänze effektiv die Tierärztliche Behandlung.
Nach einer Befragung zur Vorgeschichte der Erkrankung sowie einer eingehenden Untersuchung:

Sicht- und Tastbefund,
Gelenkaustestung,
Gangbildanalyse
wird ein Therapieplan von mir erstellt.
Aus diesem Plan ist u. a. die Art der Behandlung sowie die voraussichtliche Dauer und Häufigkeit ersichtlich. Während meiner Arbeit mit Ihrem Tier erhalten Sie einige Hinweise, um die Therapie selbst sinnvoll unterstützen und somit die notwendige Behandlungszeit verkürzen zu können.

Therapieformen

Lymphdrainage

Durch sanfte, streichende Bewegungen wird Flüssigkeit aus dem Gewebe ins Lymphsystem abtransportiert.

Die Behandlung begünstigt die Rückbildung von Ödemen und unterstützt den Heilungsprozess.

Schmerzen werden signifikant reduziert.
Aquatherapie mit Unterwasserlaufband:

reduziert das Eigengewicht, entlastet die Gelenke, verhilft zu effektivem Muskelaufbau, lesen Sie hier
Massagen: durchblutungsfördernd, schmerzlindernd, anregend bzw. entspannend auf die Muskulatur
Dehnungsübungen: verhindern Verletzungen der Muskeln und Sehnen, lösen Verspannungen und Verklebungen in der Muskulatur
Manuelle Therapie: spezielle Technik zur Mobilisation bei Gelenkblockaden, bei Arthrosen, zur Schmerzlinderung und Verbesserung der Beweglichkeit
Bewegungstherapie: passives Bewegen (z.B. bei Lähmungen) oder aktives Bewegen (dient der Muskelkräftigung, Koordinationsschulung, Konditions- und Gangverbesserung)
Lymphdrainage: Abtransport angestauter Flüssigkeit (z.B. nach OP´s)
Elektrotherapie: schmerzlindernd, Aufbau der Muskulatur (z.B. bei Lähmungen)
Thermotherapie: (Wärme- und Kälteanwendungen), entzündungshemmend, schmerzlindernd, durchblutungs-regulierend.
Lasertherapie: schmerzlindernd, entzündungshemmend, wundheilend, entstört Narben, behandelt Hauterkrankungen uvm.
Magnetfeldtherapie: hilft bei Allergien und Hauterkrankungen, stärkt die Immunabwehr, wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend, einsetzbar zur Wettkampvorbereitung, Entspannung und Regeneration.
Blutegeltherapie: bei Arthrose, Sehnenentzündungen, Blutergüssen und Quetschungen, Abszesse, Furunkel, rheumatische Beschwerden, Hufrehe u.v.m.
Dorntherapie: Hilfe bei Wirbelsäulen- und Gelenk-erkrankungen

Kälte- und Wärmeanwendungen

Hundephysiotherapie Ludwigsburg  Kälte- und Wärmeanwendungen

Je nach Indikation wird Ihr Hund mit Wärme zur Entspannung, Schmerzlinderung oder mit Kälte bei Entzündungen, zur Muskelanregung bei Lähmungen behandelt.

Zum Einsatz kommen hierbei zum Beispiel:
Körnerkissen, heiße Rolle, Eislollys oder Kühlpacks.
Um eine Tiefenwirkung zu erreichen, kann Ihr Hund unter der Infrarotlampe entspannen.

Cranio-Sacrale-Therapie

Die Cranio-Sacrale-Therapie ist eine alternativ-medizinische manuelle Behandlungsform, die ihre Ursprünge in der Osteopathie hat.

Das Skelett wird vom Kopf bis zum Rückenende mit feinen, kaum wahrnehmbaren Handbewegungen behandelt. Ziel ist es, Blockaden zu lösen und dadurch die Beweglichkeit zu verbessern und Schmerzen zu lindern.

Bewegungstherapie

Hundephysiotherapie  Bewegungstherapie

Durch aktives und passives Bewegen, unterstützt von stabilisierenden Techniken und Dehnübungen wird die Beweglichkeit verbessert und ein gesundes Gleichgewicht der Muskulatur erreicht.
Die aktive Bewegung wird durch Geräte unterstützt, die Ihrem Hund viel Spaß bereiten.

[metaslider id=437]

Kontakt und Buchung

Liane und Anton Angermeir

World of Animals 4 Pfoten Resort

Unterhitzling 4
84364 Bad Birnbach

Tel. 08536 919 208

www.4-pfoten-resort.de
www.angermeir.de
Mail: info@4-pfoten-resort.de

Video

StatPress

Visits today: 49
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE