Golfbegleithund

Ausbildung zum Golfbegleithund

Ein Golfplatz bietet jede Menge Ablenkung für einen Hund. Damit Sie sich dabei ganz auf Ihr Spiel konzentrieren können, bieten wir Ihnen eine Ausbildung zum Golfbegleithund an, damit Ihr Hund Ihnen während des Spiels folgt, ohne dabei zu stören. Dies stellt für den Begleithund eine echte Geduldsprobe dar, die ihn geistig und körperlich fordert. Auch ein Hund braucht eine „Platzreife“, damit ein reibungsloses Spiel gewährleistet werden kann. Wir möchten gern viele Golf spielende Hundehalter und ihre Hunde zu beispielhaften Golfteams ausbilden.

Folgende Fähigkeiten werden Ihnen und Ihrem Hund in unserer Ausbildung antrainiert:

  • während des Spiels geräuschlos und geduldig am Trolley warten
  • rollenden Bällen, laufenden Hasen, Rehen oder Vögeln widerstehen
  • keine Mitspieler durch Anspringen oder Beschnüffeln belästigen
  • sein Geschäft vor Betreten des Fairways auf Kommando erledigen
  • im Clubhaus ruhig am zugewiesenen Platz verharren
  • Leinenführigkeit auf dem Golfplatz
  • am E-Card gehen
  • Gefahrensituationen auf dem Golfplatz erkennen und vermeiden
  • Distanzübungen
  • Soziales Benehmen in einem Flight
  • absolute No-Goes auf dem Golfplatz vermeiden
  • Kennenlernen auf dem Golfplatz
  • und vieles mehr …

Mit dieser Ausbildung kommen alle voll auf Ihre Kosten

Ihr Hund kann Sie endlich zu Ihren Golfpartien begleiten und hat dabei eine Aufgabe zu erfüllen, die ihn körperlich und geistig fordert. Ziel der Ausbildung zum Golfbegleithund ist es, eine angepasste Golf-Hund-Etikette zu erlernen, die Ihren Hund auf dem Golfplatz, aber auch im Alltag, zu einem zuverlässigen Begleiter macht, der jeder Situation gewachsen ist. Durch diese Ausbildung werden Ihre Bedürfnisse und die Ihres Hundes erfüllt.

Wir bilden Sie und Ihren Vierbeiner individuell aus. Die Ausbildung bringt dabei sowohl Hund als auch Besitzer viel Freude. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Ausbildungsziele Ihren Wünschen anzupassen.

Ausbildungsformen zum Golfbegleithund

Die Ausbildung kann in folgenden Formaten erfolgen:

  • Einzeltraining zum Golfbegleithund
  • Wochenend-Seminare im 4 Pfoten Resort und auf dem Golfplatz in der Gruppe
  • 5 Tageskurs mit direktem Training auf dem Golfplatz
  • Tauglichkeitsabnahme einzelner Hunde für die Platzreife
  • Unsere Ausbildungsvarianten

Für die Ausbildung Ihres Hundes zum Golfbegleithund bieten wir Ihnen folgendes an:

Regelmäßige Ausbildungstermine z.B. 1 mal pro Woche für Hund und Besitzer,
Wochenendseminare oder Wochenseminare, wobei grundsätzlich zwei Ausbildungsvarianten möglich sind: entweder Sie bilden Ihren Hund unter Anleitung selbst aus oder Sie spielen Golf und Ihr Hund wird von uns ausgebildet.

Urlaubsgenuss für Herrchen und Hund: Mit unserem Partner dem „Vier-Pfoten-Resort“ bieten wir eine spezielle Ausbildung zum Golfbegleithund. Mit einem ausgebildeten Golf-Begleithund besitzen Sie die Möglichkeit, die Freude am Golfen mit Ihrem vierbeinigen Gefährten zu teilen.

Kurs von Montag bis Donnerstag

Regelmäßige Ausbildungstermine für z.B. Hunde ab einem Alter von 6 Monaten bis zu 18 Monaten in einem Wochenkurs 4 Tage von Montag bis Donnerstag als Intensivkurs für Hund und Besitzer mit individueller Ausbildung. Als Krönung bieten wir Ihnen eine Platzreife für den Hund inklusive Prüfung.

» Preis: 469,00 € inkl. Greenfee p.P. 2. Person 65 %

Kurs von Freitag bis Sonntag

Regelmäßige Ausbildungstermine für z.B. Hunde ab einem Alter von 24 Monaten in einem Wochenendkurs 3 Tage von Freitag bis Sonntag als Intensivkurs für Hund und Besitzer mit individueller Ausbildung. Der Kurs wird ebenfalls mit einer möglichen Platzreife für den Hund inklusive Prüfung gekrönt.

» Preis: 299,00 € inkl. Greenfee p.P. 2 Person 65 %

Kurse finden ab 2 Personen bis max. 8 Personen mit Hund statt. Die Kurse finden am Golfplatz Lederbach statt.

Auszug aus dem Prüfungsinhalt

  • Leinenführung auf dem Golfplatz mit mindesten zwei Mitspielern
  • Ruhiges Verharren des Hundes bei Abschlägen und Annäherungsschlägen
  • Abholen des wartenden Hundes durch den Besitzer
  • Begrüßung anderer Spieler per Händedruck ohne Störung durch den Hund
  • Vorbeiführen eines fremden Hundes ohne Störung
  • Verharren des Hundes für 10 Minuten am Bag oder Trolley
  • Widerstehen von Ablenkungen aller Art.
  • Kein Graben an Bunkern
  • Kein Jagen von Golfbällen

Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mehr als 75 von 100 Punkten erreicht wurden. Die Prüfungsdauer beträgt 3 Stunden.

Kontakt
Für Auskünfte und Buchungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Liane und Anton Angermeir
World of Animals 4 Pfoten Resort
Tel. 08536 919 208

www.4-pfoten-resort.de
www.angermeir.de
Mail: info@4-pfoten-resort.de